Vorbereitung auf IHK-Prüfung zur Sicherheitsfachkraft gem. §34a GewO inklusive Ausbildung zur Servicefachkraft (Bahnsicherheit)

Schulungsdaten

Zulassung durch: TQ Cert
Maßnahme: -
Dauer: 28.09. 2020 – 26.03.2021, 5 Monate
Einheiten: 960 (inkl. erforderlicher Nachschulungen)
Bildungsträger: IIK-Akademie, Eulerstraße 50, 40472 Düsseldorf
Kosten: -
Finanzierung: Lehrgangskosten werden in der Regel vom Jobcenter/ARGE über einen Bildungsgutschein finanziert. Selbstzahlung möglich.
Sonstiges: Schriftliche Einstellungszusage vor Lehrgangsbeginn
Bereits nach einer Ausbildungsdauer von 3 Monaten, garantieren wir (bei entsprechender Lern- und Arbeitswilligkeit) die berufliche Integration in ein dauerhaftes sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis und werden unsere Absolvierende bei späteren fachkräftespezifischen Qualifikationsmaßnahmen intensiv unterstützen Bewerbungen und Beratungsanfragen.

Maßnahmenbeschreibungen

Ziel der Maßnahmen: Durch den Lehrgang werden grundlegende theoretische Fachkenntnisse und praktische Fähigkeiten im speziellen Bereich privater Sicherheitsdienstleistungen und für den speziellen Einsatz im ÖPNV/ SPNV vermittelt. Die Teilnehmer sollen nach Lehrgangsende in der Lage sein, den Schutz von Personen und Sachen zuverlässig zu gewährleisten. Sie werden dafür sensibilisiert, Gefahrensituation frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

Unterrichtsablauf: Drei Monate lang erfolgt die Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche IHK- Prüfung. Im vierten und fünften Monat erfolgt die Ausbildung zur Servicefachkraft im ÖPNV.

Sicherheitsfachkraft gem. § 34 a GewO (3 Monate)

Inhalte

  • Vorbereitung auf die fachliche Qualifizierung
  • Vorbereitung auf die IHK- Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO
  • Dienstkunde für den Personen-/ Wert- und Objektschutz
  • Taktisches Einsatztraining, Brandschutzhelfer-/ und Ersthelferausbildung sowie Waffenkunde

Modul 1

  1. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht und Datenschutzrecht,
  2. Bürgerliches Recht,
  3. Gewerberecht
  4. Datenschutzrecht
  5. Straf- und Strafverfahrensrecht,
  6. Waffenrecht/ Umgang mit Waffen,
  7. Unfallverhütungsvorschrift im Wach- und Sicherungsdienste (BGV C7),
  8. Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen,
  9. Grundzüge der Sicherheitstechnik

Modul 2

Taktisches Einsatztraining:
Sequenz „Festnahme- und Eingriffstechniken“

Modul 3

Einsatzbezogene Dienstkunde Taktische Einführung in den Personen- und Objektschutz

Modul 4

Erste Hilfe Ausbildung zum Ersthelfer

Modul 5

Brandschutzhelfer Ausbildung bei der Feuerwehr Düsseldorf

Modul 6

Waffensachkundeprüfung nach § 7 WaffG

 

Ausbildung zur Servicefachkraft ÖPNV/SPNV (2 Monate)

Inhalte

  • vertiefende Rechtskunde, Besonderheiten des Bahnbetriebs,
  • Tarif- und Fahrplankunde, Netz- und Streckenkunde,
  • Umgang mit Reisenden/ Fahrgästen im ÖPNV/ SPNV
  • Deeskalationstechniken.
  • besondere Unfallverhütungsvorschriften für den Einsatz in Bahnanlagen